HERZLICH WILLKOMMEN AM HOF RHUBINIHUS
UNSER NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN:

9. November 2016, 20:00-21:30 Uhr
Seminarzentrum FOKUS,
Neubaugasse 44/Stiege 2/Tür 12 (Eingang im Hof, 2. Stock), 1070 Wien
UND
10. November 2016, 20:00-21:30 Uhr
Seminarzentrum 1000Kraut
, Hinterholz 28, 3663 Münichreith-Laimbach, Waldiertel - NÖ
Kostenloser Vortrag
"Gesund und im Gleichgewicht sein
- Zeitgemäße Wege und Möglichkeiten des mitteleuropäischen Schamanismus"
An diesem informativen Abend erwartet Sie ein lebendiger Vortrag über die Wege und Möglichkeiten des mitteleuropäischen Drei-Kräfte-Schamanentums für unsere Gesundheit und unser im Gleichgewicht sein.
Dabei werden u.a. folgende Fragen klar und präzise beantwortet:

  • Was ist Schamanismus und unser schamanisches Erbe im Drei-Kräfte-Schamanentum?
  • Was ist Gesundheit und was bedeutet im Gleichgewicht sein?
  • Welche Wege und Möglichkeiten bietet der uralte schamanische Weg des Menschen für unser Gleichgewicht und unsere Gesundheit?
  • Warum ist Schamanismus zeitlos und gerade für uns moderne Menschen so wertvoll und heilsam?
  • Was ist die Anderswelt, welche Bedeutung hat sie im Schamanismus und wie kann sie erfahren werden?

Dieser Vortrag ist insbesondere auch für all jene interessant, die die rational-verstandesmäßige Seite dieses Themas nicht ignorieren wollen und sich einen kurzen aber fundierten Überblick verschaffen wollen!


11. - 12. Dezember 2017: Die Dreifaltige Göttin -
Workshopzyklus zur weiblichen Kraft in der Natur und in uns
Die Schwarze Göttin: Uraltes Wissen von Leben und Tod
mit Nicole Robe Sanfte Brise ist Stark
Wenn es im November dunkel und kalt wird und sich zu Samhain die Pforten zur Anderswelt geöffnet haben, dann ist die Zeit unserer Schwarzen Göttin, der Frau Holle. Sie hilft uns, uns mit unseren Ahnen und deren altem Wissen zu verbinden und uns von den Dingen zu trennen, die wir nicht mehr brauchen. Es ist Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen: Was habe ich geerntet, wo habe ich mich weiterentwickelt, was brauche und/oder will ich nicht mehr in meinem Leben? Was will sterben? Frau Holle wird uns dabei helfen, diese Dinge gehen zu lassen, damit wir gut in und durch den Winter kommen.
Im Ritual werden wir uns mit unseren Ahninnen verbinden, damit deren Segen, Kraft und Wissen in unserem Leben wirken kann.
Samstag 10.00 Uhr - Sonntag ca. 15.00 Uhr

Austausch: 160€ inkl. Übernachtung im Gruppenschlafraum und Bio-Verpflegung
4-10 Teilnehmerinnen


2. - 3. Dezember 2017: Der Gehörnte Gott im Männerkreis zum VOLLMOND
mit Klemens Robe BlitzRabe
Intensive, lust- und freudvolle Mann-Erfahrung mit Männerschwitzhütte im Männerkreis zu Krampus!
Es gibt einiges Wissenswertes zu teilen, aber das Wichtigste ist die persönliche Erfahrung, ja die intime Annäherung an diesen archaischen Gott und Archetyp. Seine unzügelbare, wilde Kraft ist die Lebenskraft selbst, die alles befruchtet und das Rad der ewigen Zyklen antreibt.
Diese Kraft zu finden, die innere Beziehung zum Gehörnten Mann in uns zu beleben und von Vorurteilen zu befreien sowie sich der eigenen wilden Manneskraft zu stellen, sie zu erfahren und bewusst zu integrieren sind die Essenz dieses Männerkreises!!
Samstag 10:00 Uhr bis Sonntag 17:00 Uhr
Austausch: € 180.- inkl. Bio-Verpfegung und Übernachtung mit Schlafsack im Gruppenschlafraum
3 - 9 Teilnehmer



NEU in WIEN 7:
8. November und 6. Dezember 2017
Andersweltreise - Praxisabend  NEU in WIEN 7
mit Klemens Robe BlitzRabe
Seit zigtausenden Jahren nutzt der Mensch die schamanische Trommelreise um zu heilen, das Gleichgewicht herzustellen und zu bewahren sowie Informationen für die Alltagswelt zu gewinnen. Die einfache Trommelreise ist für jeden Menschen praktizier- und erlernbar!
Dieser Abend gibt dir die Möglichkeit, in einem sicheren Rahmen zwei Reisen für deine Anliegen zu machen und dabei auch noch an die hiesigen schamanischen Kräfte anzuknüpfen.
Nach jeder Reise machen wir einen Redekreis und tauschen uns über das Erlebte aus.

Anfänger und Teilnehmer, die das erste Mal dabei sind, kommen bitte um 19:00h zur theoretischen Einführung!!!
19:00h - 20:00h Einführung für Anfänger, ab 20:15h - ca. 22:30h Reisepraxis
Austausch: € 35.- mit und € 25.- ohne theoretische Einführung

FOKUS, WIEN 7:
Neubaugasse 44/Stiege 2/Tür 12 (Eingang im Hof, 2. Stock), 1070 Wien
www.bewusst-sein-im-fokus.at


22. November und 13. Dezember 2017:
Der Brunnen der Erinnerung - Schamanische Räucher-Klang-Reise

mit Klemens Robe BlitzRabe und Robert Volopich
Wir werden euch mit den altbewährten, schamanischen Techniken Räuchern, Trommeln und Gesang das Eintauchen in die Anderswelt ermöglichen und euch dabei helfen, die andersweltliche Wahrnehmung zu vertiefen.
Nach einer kleinen Einführung zum Ritual und dem Räucherwerk klären wir in einem Redekreis das Anliegen für die Reise. Dann werden wir durch die intensive Räucherung mit dem heimischen Schamanenräucherwerk Bilsenkraut, Fliegenpilz, Beifuß, usw. gereinigt und unser Bewusstsein auf die Reise vorbereitet. Während der Räucherung werden wir von Trommeln und Heilgesang begleitet und kommen so in eine sehr heilsame Hier-und-Jetzt-Präsenz. Aus diesem Gleichklang von Körper, Geist und Seele treten wir die schamanische Reise zur Klärung unseres Anliegens in der Anderswelt an. Nach der Reise teilen wir das Erlebte im Redekreis, um es so in die Alltagswelt zu bringen. Es ist dann auch noch genug Zeit für die Klärung von Fragen und einen gemütlichen Austausch.
18:00 bis ca. 22:00Uhr mit gemütlichen Ausklang beim Kaminfeuer
Beitrag: € 50,-
3 bis 9 Teilnehmer


17. Dezember 2017, 19:30Uhr:
Weihnachtskonzert und Singkreis von "SUNNA"

in WIEN7., Seminarzentrum Fokus

Kraftvolle und - der Jahreszeit enstprechend - auch besinnliche Lieder zum Zuhören und Mitsingen! Laßt Euch verzaubern vom Tönen, Singen, Rasseln, Trommeln und Klemens' wunderbarer Harfe...
Stimmt Euch ein auf die Zeit der Wintersonnenwende und der Rauhnächte.
Klemens und ich freuen uns auf Euch!
Instrumente mitbringen erwünscht!!
19.30 Uhr - ca. 21.30 Uhr
Austausch: € 15.- / die CD kostet ebenfalls 15.-

FOKUS, WIEN 7: Neubaugasse 44/Stiege 2/Tür 12 (Eingang im Hof, 2. Stock), 1070 Wien
www.bewusst-sein-im-fokus.at

 


 

Unsere Wurzeln wieder entdecken und leben

tanzbuche

Unsere mitteleuropäischen Vorfahren waren vor allem vom individuellen und tatsächlichen Erleben der Kräfte und Wesen in der Welt geprägt. Sie wussten, dass alle Dinge und Erscheinungen in der Welt miteinander in Verbindung stehen und sich nicht distanziert und losgelöst voneinander betrachten lassen können. Dieses grundlegende Prinzip von Dreiheit, Ergänzung und Verwebung wird u.a. in den keltogermanischen Darstellungen der ineinander verschlungenen Knoten wie z.B. der Triskele und dem Walknut deutlich.

Die vorherrschende, vorrangig auf den Intellekt und das rational Erfassbare ausgerichtete Betrachtungsweise sowie die auf Gegensätze und Polaritäten ausgerichtete Sprache nimmt uns die Möglichkeit, die Welt in ihrer Vollständigkeit zu erfassen. Erfahrungen und Beobachtungen, die uns die Erkenntnis schenken, dass um uns und in jedem Wesen drei Kräfte existieren, die nach schamanischem Verständnis mit den Begriffen Liebe, Lust und Tod bezeichnet werden, können uns auch heute noch ein wichtiges Fundament zum Verständnis der Welt bieten.
Ich wünsche dir viel Spass beim Erkunden dieser Website!

> Aktuelle Termine für Rituale und Seminare 2017